Zu Inhalt springen
Versandkostenfrei ab einem Bestellwert 65 Euro
Versandkostenfrei ab 65 Euro
Kinderzimmermöbel aufwerten - Vintage Kontor Farbe, Farben, Little Greene, Ratgeber, Tipps & Tricks

Kinderzimmermöbel aufwerten

Kinderzimmer sollen lebhaft und kreativ sein und eignen sich deshalb besonders für das Spiel mit Farben. Vom ruhigen Schlafbereich bis zum inspirierenden Spielbereich gibt es viele Holzmöbel und unzählige Möglichkeiten zum Einsatz von Farben. Das Auffrischen eines Möbelstücks ist die perfekte Gelegenheit, das vorhandene Farbschema auf Vordermann zu bringen.

Sie können beruhigt sein – alle Farben von Little Greene sind als kindersicher zertifiziert, wodurch sichergestellt ist, dass sie keine giftigen Inhaltsstoffe enthalten. Entscheiden Sie sich zwischen dem abwischbaren Intelligent Matt Emulsion für die Wände, dem besonders strapazierfähigen Intelligent Satinwood und dem Intelligent Eggshell für Holzelemente. Alle Finishes entsprechen der europäischen Spielzeugfarbenrichtlinie*.

*Spielzeugfarbenrichtlinie, EN 71-3:1995

 

Eine schwere Entscheidung: Die Auswahl der Farben für die Möbel im Kinderzimmer

Bei der Auswahl der Farbtöne für das Kinderzimmer sollten Sie berücksichtigen, was der Raum ausstrahlen soll. Sie sollten auch das Licht im Raum und seinen Einfluss darauf bedenken. Einem schattigen Bereich tut ein Klecks heller Farbe auf einem Möbelstück gut; ein Bereich mit viel Tageslicht verträgt auch einen dunkleren Farbton einer satten Farbe an einem Möbelstück. Für Kinder mit besonderen sensorischen Bedürfnissen sollten Sie zarte Farben auswählen, sodass der Raum Ruhe ausstrahlen kann.

 

Übersicht der Farbtypen / Finisches

 

Klein beginnen: Aufwertungsprojekte für Kindermöbel

Streichen Sie zum ersten Mal ein Möbelstück, beginnen Sie besser mit einem kleinen Projekt. Ein Stuhl oder ein Schaukelpferd sind ein ideales Projekt, das an einem Tag zu schaffen ist.

 

So werten Sie lackierte Möbel auf:

  1. Schleifen Sie den vorhandenen Lack mit Schleifpapier mittlerer Körnung ab, sodass die neue Farbe gut haften kann. Dabei wird auch abblätternde Farbe entfernt.
  2. Wischen Sie mit einem feuchten Tuch darüber, um Staub und Schmutz zu entfernen. Ist die Oberfläche fettig, reinigen Sie sie mit Anlauger und lassen Sie das Werkstück trocknen.
  3. Grundieren Sie das Möbelstück mit einer Schicht Intelligent ASP (All Surface Primer). Diese Grundierung hat bereits den Farbton, mit dem Sie später streichen möchten, und sorgt für eine bessere Haftung der Farbe, sodass sie länger hält.
  4. Der beste Anstrich für das Aufwerten von Möbeln ist Intelligent Satinwood; tragen Sie zwei Schichten auf und halten Sie dazwischen 2 bis 3 Stunden Trocknungszeit ein. Sollten sich an Ihrem Stuhl Metallteile befinden – dieser Anstrich ist ideal dazu geeignet, sowohl Holz als auch Metall zu streichen!
  5. Gehen Sie methodisch vor. Es kann leicht passieren, dass man an einem Gegenstand eine Fläche übersieht. Arbeiten Sie von oben nach unten und drehen Sie das Möbelstück in alle Richtungen, um zu kontrollieren, ob Sie etwas übersehen haben.
  6. Gehen Sie sparsam mit der Farbe um und überladen Sie den Pinsel nicht.
  7. Sobald Sie fertig sind, waschen Sie den Pinsel sorgfältig mit Wasser aus.

Kreative Anpassung: Holzelemente passend zu aufgewerteten Möbeln streichen

Sobald Sie ein Möbelstück gestrichen haben, finden Sie im Raum sicherlich ein weiteres Element, das Sie ebenfalls in dieser Farbe streichen können. Das könnten die Sockelleisten, die Bilderleiste, der Fensterrahmen oder die Tür sein … So erzeugen Sie eine optische Verbindung zwischen den Wänden und den Möbeln und die Farbkombination wird kohärenter.

 

So viele Schränke: Inspirationen für das Streichen von Kinderschränken

Diese fröhliche Kommode in Marigold lockert die neutrale Farbkombination auf und setzt ein kräftiges farbliches Highlight. Nehmen Sie die Laden zum Streichen heraus und entscheiden Sie sich, ob Sie die Griffe in der gleichen Farbe oder in einer Kontrastfarbe streichen möchten. Dynamisch sieht es aus, wenn Sie zwei Farben wählen, die im Farbenrad an gegenüber liegenden Plätzen stehen. Marigold passt besonders gut zum kühlen Bone China Blue – Pale an Wänden und Boden sowie den Streifen in Bone China Blue auf dem Boden.

 

Schlafmütze: Kopfteile aufwerten

Um das Kinderzimmer an das Alter des Kindes anzupassen, muss nicht immer alles vollkommen neu eingerichtet werden. Auch kleine Projekte können viel ausmachen und ein frisch gestrichener Kopfteil des Bettes ist ein einfaches und effektives Statement.

Für diesen Schachbrettlook streichen Sie kleinere Quadrate in Intelligent Eggshell. Verwenden Sie kontrastierende Farben wie Olive Colour, Carmine, Citrine, Pink Slip und Loft White.

 

Rasch geschafft: Hinter den Kinderzimmermöbeln streichen

Um die Illusion eines gestrichenen Möbels zu erzeugen, können Sie die Wand hinter einem offenen Regal in einer kräftigen Farbe streichen. Dies bietet den perfekten Hintergrund hinter den Schätzen Ihres Kindes und ist eine subtile Möglichkeit, einen Raum in Bereiche zu unterteilen.

Hier wurde Phthalo Green als frisches Highlight neben Regalen in French Grey eingesetzt. Verwenden Sie für weniger beanspruchte Bereiche das sehr matte Absolute Matt Emulsion oder Intelligent Matt, wenn die Wandfläche berührt wird und abwischbar sein soll.

Hier erfahren Sie mehr über unsere kindersicheren Farben und Sie können sich von uns inspirieren lassen, bevor Sie Ihr eigenes Aufwertungsprojekt starten.

Vorheriger Artikel Wie man Küchenschränke streicht
Nächster Artikel Wie man eine Haustür streichen kann

Hier könnt ihr uns eine Nachricht hinterlassen

* Erforderliche Felder