Zu Inhalt springen
Versandkostenfrei ab einem Bestellwert 65 Euro
Versandkostenfrei ab 65 Euro

Limewasch (Kalkfarbe)

BESCHREIBUNG

Ein aus Löschkalk traditionell, hergestellter Schutzanstrich auf Wasserbasis, der besonders gut für natürliche Baumaterialien und Putze, z.B. Kalk- oder Lehmputz, geeignet ist. Little Greene Limewash ist sehr wasserdampfdurchlässig, so dass die Wand optimal atmen kann, wodurch die Feuchtigkeit reguliert wird.


EIGENSCHAFTEN

  • Glanzgrad Matt: (unter 6%)
  • Theoretische Ergiebigkeit: 6 qm / Liter (variiert je nach Oberflächenporosität und -struktur)
  • Empf. Schichtdicke trocken: 30 Mikrometer pro Schicht
  • Empfohlene Anstriche: 4 Anstriche bis zur gewünschten Deckung*
  • Handtrocken: Nach 1 Stunde**
  • Zeit bis zum Überstreichen: Mindestens 24 Stunden je nach Raumklima
  • Volume solids: ca. 18%
  • Volumenfestkörper: Pastelltöne aus dem Farbensortiment von Little Greene
  • Verfügbare Packungsgrößen: 5 Liter


*Die Farben werden innerhalb von 24 Stunden erheblich heller und sind daher nur annähernd gleich. Die Farbe wird annähernd gleich sein und kann sich von Charge zu Charge ändern.


OBERFLÄCHEN-
VORBEREITUNG

Frischer Kalk oder Lehmputz: Die Oberflächen müssen sauber und fettfrei sein. Die Oberflächen abbürsten, um loses Material zu entfernen und mit Wasser besprühen oder abbürsten, um die Saugfähigkeit zu reduzieren. Ausblühungen am Mauerwerk sollten vor dem Auftragen komplett abgebürstet werden. Dieses Produkt eignet sich nicht für nicht-poröse Steine oder nicht-poröses Mauerwerk wie Granit, Schiefer, Fletton-Ziegel und Klinker.

Vorhandener Kalkanstrich: Die Oberflächen müssen sauber und fettfrei sein. Allen lockeren und abbröckelnden Kalkanstrich entfernen. Lockerer Verputz oder Mörtel sollte erneuert werden. Risse aushacken und mit für den Außenbereich geeigneter Füllmasse verfüllen. Oberflächen, die pulverig geworden sind, sollten vor dem Auftragen abgebürstet und mit Wasser besprüht oder abgebürstet werden, um die Saugfähigkeit zu reduzieren.

Bereiche mit Schimmel- oder Algenbewuchs sollten mit einem geeigneten Fungizid oder mit einer 25 % Lösung von Haushaltsbleichmittel behandelt werden, gefolgt von einer gründlichen Reinigung zur Beseitigung von Ablagerungen. Moderne Putze sollten vollständig entfernt werden, bevor das Produkt verwendet wird. Generell gilt, der Untergrund muss trocken, sauber, tragfähig, fettfrei und frei von Verunreinigungen sowie trennend wirkenden Substanzen wie z.B. Sinterschichten,

Harze, Wachse, Öle, Trennmittel etc. sein. Der zu beschichtende Untergrund bzw. Altanstrich ist auf Verträglichkeit mit dem neuen Werkstoff zu prüfen. Siehe auch VOB, DIN 18363, Teil C, Absatz 3, Maler und Lackierarbeiten.

Vor der Verwendung gründlich durchrühren, damit jeglicher Bodensatz gut vermischt wird. Nicht auftragen, wenn die Umgebungstemperatur unter 5 °C liegt oder Regen vorhergesagt wurde, da die Beschichtung bis zur vollständigen Aushärtung wasserempfindlich ist. Kalkfarbe wird am besten frisch verarbeitet und sollte im Idealfall innerhalb von 14 Tagen nach Lieferung verwendet werden.

ANWENDUNG

Vor dem Gebrauch gut durchrühren. Das Produkt kann auf leicht feuchte Oberflächen aufgetragen werden, die dann anschließend trocknen können.
Pinsel: Einen Kunststoff-Borstenpinsel hoher Qualität und von für das Projekt geeigneter Größe verwenden. Neue Pinsel sollten in sauberem Wasser ausgewaschen und gründlich mit einem sauberen, fusselfreien Tuch getrocknet werden.


Den Pinsel nicht zu tief in die Farbe eintauchen, so dass die Farbe nicht unter den Klemmring gelangt. Tropfen und Spritzer vermeiden, indem nicht zu viel Farbe mit dem Pinsel aufgenommen wird. Farbe gleichmäßig auftragen und die Streichfläche nur so ausweiten, dass immer an noch feuchte Stellen angeschlossen werden kann. Um beste Ergebnisse zu erzielen, die letzten Pinselstriche immer in die gleiche Richtung ausführen und niemals Farbe überstreichen, die bereits zu trocknen begonnen hat. Nicht zu dick auftragen, da dies zu einer schwächeren Beschichtung und zu feinen Rissen führen kann.

Rolle: Nicht empfohlen.

Aufsprühen: Nicht empfohlen.


SÄUBERUNG

Die Arbeitsmaterialien sollten sofort nach Gebrauch mit Wasser gereinigt werden. Pinsel und Rollen niemals im Wasser lagern, da dies zur Verschlechterung ihrer
Auftragleistung führt.

AUFBEWAHRUNG UND HALTBARKEITSDAUER

Unbenutzte Farbe an einem kühlen, trocknen und frostfreien Ort und vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt aufbewahren. Sicherstellen, dass die Verschlüsse nach Gebrauch sicher und korrekt verschlossen sind. Um beste Ergebnisse zu erzielen, sollte Kalkfarbe innerhalb von 14 Tagen nach Lieferung verwendet werden. Obwohl die Haltbarkeit wesentlich länger ist, können, wenn das Produkt für längere Zeit gelagert wird, erhebliche Unterschiede in Farbtiefe und Glanzgrad die Folge sein.

NACHBEHANDLUNG UND PFLEGE

Reinigung und Pflege: Bei leichten Verschmutzungen der Oberfläche mit sauberem Wasser mit geringem Druck abspülen. Gartenpflanzen beschneiden, damit zwischen Gebäuden und Pflanzen für Belüftung gesorgt ist. Kletterpflanzen pflegen, damit sich kein Laub ansammelt. Dachrinnen und Fallrohre reinigen und warten, um zu verhindern, dass die Farbschicht durch Leckagen/Überlaufen dauerhaft Feuchtigkeit ausgesetzt ist.

Spezialpflege: Vermeiden Sie es für mindestens eine Woche nach dem Anstreichen, schwere Gegenstände auf die Oberfläche zu stellen. Bücherregale und andere Oberflächen, die häufig gebraucht werden, können leicht mit Bienenwachspolitur behandelt werden, um langfristig Schäden zu verhindern.


Reparatur: Die Bereiche, die neu gestrichen werden sollen, leicht abschleifen und geeignete Grundierung auf freiliegendes Oberflächenmaterial auftragen. Streichen Sie die Fläche neu „von Rand zu Rand“ mit einer oder zwei Farbschichten, je nach Bedarf. Die Ausbesserung von kleinen Stellen allein führt fast immer zu einem unschönen Erscheinungsbild.

ENTSORGUNG UND RECYCLING

Überschüssige Farbe darf nur über einen zertifizierten Entsorgungsbetrieb entsorgt werden. Leere Metallbehälter können recycelt werden (Kunststoffgriff von 5 L-Behältern entfernen).

SICHERHEIT

Vor Gebrauch stets das Etikett auf dem Behälter lesen. Bei Anwendung und Trocknung für gute Be- und Entlüftung sorgen. Kalkfarbe ist ätzend und kann an ungeschützten Körperteilen, die mit dem Material in Kontakt kommen, zu Verätzungen führen. Stets geeignete Personenschutzausrüstung tragen. Für weitere Informationen das Sicherheitsdatenblatt beachten.

ZULASSUNGEN UND NORMEN

Hergestellt gemäß der Normen von ISO 9001:2008 (Qualität) und ISO 14001:2004 (Umweltmanagementsysteme). 2004/42/EC EU-Grenzwert für dieses Produkt (cat.A/cwb): 40 g/l (2010). Dieses Produkt enthält max.0.1g/l VOC.
Dieses Produkt wurde nach den Vorgaben des französischen Innenraumluftqualitätsdekrets Nr. 2011-321 – Arrete April 2011 getestet und mit A+ bewertet. Dieses Produkt wurde hinsichtlich der Anforderungen von DIN EN 13 300 getestet und klassifiziert: Nassabriebbeständigkeit – Klasse 3. Glanz – Matt. Kontrastverhältnis – Klasse 3. Großkorndurchmesser – Fein. Theoretische Ergiebigkeit – 6 m2/l.